Informationen zum Pediaphon

(siehe auch Wikipedia zum Pediaphon)

Pediaphon ist ein kostenfreier Dienst von Andreas Bischoff, der aus deutsch- und englischsprachigen Wikipedia-Artikeln mit Hilfe von Sprachsynthese MP3-Audiodateien erzeugt. Der Dienst wurde an der FernUniversität in Hagen entwickelt und wird nun privat weiter betrieben. Die MP3-Dateien können sofort im Webbrowser angehört oder für den Gebrauch in einem MP3-Player heruntergeladen werden. Ein Podcast wird ebenfalls für jede Anfrage generiert.

Das Pediaphon ist nun auch unter der Adresse www.pediaphon.de zu erreichen. Technisch realisiert wurde dieser Dienst mit Hilfe von txt2pho, MBROLA und dem MP3-Encoder LAME. Pediaphon stellt einen Beitrag zum Wikiprojekt Gesprochene Wikipedia dar. Pediaphon kann für E- und M-Learning eingesetzt werden.

Das Pediaphon-Logo und das Konzept für die neuen Pediaphon-Webseiten hat Heike Kollakowski realisiert.

Der gesprochene Text der generierten Dateien ist unter der Lizenz 'Creative Commons Attribution/Share Alike' verfügbar.

Powered by Wikipedia, Debian, Apache, Perl, Mbrola, espeak, Android svox, txt2pho, lame, links and Andreas Bischoff ;-) (c)2006-2011

Der gesprochene Text der generierten Dateien ist unter der Lizenz 'Creative Commons Attribution/Share Alike' verfügbar.
For the Bots: Wikipedia vorlesen, TTS, Text2Speech, Text to Speech, Pediaphon, m-learning, Wikipedia Sprachausgabe, Audio, MP3, Wikipedia Audiostream, Wikipedia Podcast, Wikipedia per Telefon, Wikipedia per Handy